Werde Teil unseres Teams

Wir suchen regelmäßig: Mit ca. 100 pädagogischen und nicht-pädagogischen MitarbeiterInnen ist in unseren Kitas immer viel Bewegung. ErzieherInnen, KinderpflegerInnen, HeilerziehungspflegerInnen, Hauswirtschaftskräfte und vieles mehr unterstützen und bereichern unsere Teams.

 

Wir bilden aus: PraktikantInnen der Fachoberschule (FOS), PraktikantInnen im Anerkennungsjahr oder die Praxisintegrierte Ausbildung (PiA). Interessierst du dich für eine Karriere im pädagogischen Bereich? Dann komm zu uns.

Alle aktuellen Stellenausschreibungen findest du hier:

FACHKRAFT (m/w/d) befristet in Vollzeit (A3_2021)

Wir suchen am geplanten Einsatzort Kindertageseinrichtung St. Anna eine Fachkraft (m/w/d) in Vollzeit (39 Wochenstunden). Die zunächst bis zum 31.07.2022 befristete Stelle ist zum 01.08.2021 zu besetzen.


Du bist ErzieherIn oder hast eine vergleichbare Ausbildung? Bei Interesse melde dich bitte bei Christel Lammers: Per E-Mail (lammers-c@bistum-muenster.de), postalisch (Kalixtusstraße 11, 48477 Hörstel) oder telefonisch (05454/180405).

FACHKRAFT (m/w/d) befristet in Teilzeit (B3_2021)

Wir suchen am geplanten Einsatzort Kindertageseinrichtung St. Bonifatius eine Fachkraft (m/w/d) in Teilzeit (19,5 Wochenstunden). Die zunächst bis zum 31.07.2022 befristete Stelle ist zum 01.08.2021 zu besetzen.

 

Du bist ErzieherIn oder hast eine vergleichbare Ausbildung? Bei Interesse melde dich bitte bei Alexander Tebbe: Per E-Mail (tebbe-a@bistum-muenster.de), postalisch (Kalixtusstraße 11, 48477 Hörstel) oder telefonisch (0160 / 92863991).

FACHKRAFT (m/w/d) unbefristet in Teilzeit (D3_2021)

Am geplanten Einsatzort Kindertageseinrichtung St. Marien suchen wir eine Fachkraft (m/w/d) in Teilzeit (20 Wochenstunden). Die Stelle ist unbefristet und zum 01.08.2021 zu besetzen. Mindestens bis zum 31.07.2022 wird die Stelle um 19 Wochenstunden aufgestockt auf insgesamt 39 Wochenstunden.


Du bist ErzieherIn oder hast eine vergleichbare Ausbildung? Bei Interesse melde dich bitte bei Alexander Tebbe: Per E-Mail (tebbe-a@bistum-muenster.de), postalisch (Kalixtusstraße 11, 48477 Hörstel) oder telefonisch (0160 / 92863991).

(Zuletzt aktualisiert am 17.05.2021)

Wir sind ein attraktiver Arbeitgeber

Wir bieten unseren MitarbeiterInnen ganz schön viel:

 

Das Gehalt wird regelmäßig an den aktuellen Tarif angepasst, vergleichbar wie im öffentlichen Dienst. Beispielsweise liegt ein Einstiegsgehalt als Fachkraft zurzeit bei 2829,77€ brutto (gültig ab 01.03.2020).

Außerdem finanzieren wir allen MitarbeiterInnen eine Betriebsrente in Form einer kirchlichen Zusatzversorgung durch die KZVK.

Wir bieten 30 tarifliche Urlaubstage + mehrere Brauchtumstage. Tariflich festgelegt ist der Anspruch von mehreren Tagen im Jahr auf Fortbildungen und Einkehrtagen.

Weiterführende Informationen zu unserem Tarif findest du in der Kirchlichen Arbeits- und Vergütungsordnung (KAVO).

 

Alle MitarbeiterInnen sind Teil unserer Gemeinschaft. Hier kann sich jede und jeder kreativ einbringen, aufeinander verlassen und selbst für andere da sein.

Durch verlässliche Arbeitszeiten und geringe Abend- und Wochenendtermine ist eine gute Vereinbarkeit von Familie, Freizeit und Beruf möglich.

 

Und dann bieten wir noch Gesundheitsvorsorge, Arbeitsplatzsicherheit, gemeinsame Events und und und.

Spezifische Anforderungen findest du in der jeweiligen Stellenausschreibung.

Kein Gehaltsausfall aufgrund Corona: Natürlich erhielten unsere MitarbeiterInnen während der Schließung der Kindertageseinrichtungen die vollen Bezüge und es wurden auch keine Urlaubstage gekürzt. Es ist unser Selbstverständnis als katholischer Arbeitgeber, dass wir unsere MitarbeiterInnen vor finanziellen Bedrängnissen verantwortungsvoll bewahren.

Ergreife die Initiative

Du willst nicht auf die richtige Stellenausschreibung warten? Dann bewirb dich jetzt! Sende eine Initativbewerbung an lammers-c@bistum-muenster.de oder tebbe-a@bistum-muenster.de oder ruf uns an: 0160 / 92863991. Die Postsendeadresse lautet Verbundleitung, Kalixtusstraße 11, 48477 Hörstel.

Wir sind gespannt auf BerufsanfängerInnen, junge Menschen, erfahrene Menschen, WiedereinsteigerInnen....