Liebe Sorgeberechtigten!

Die Bundesregierung hat beschlossen den Lockdown bis zum 28. März zu verlängern. Ab dem 22.o2.2o21 gehen die Kitas in einen eingeschränkten Regelbetrieb.

Die Stundenreduzierung wird weiterhin aufrecht erhalten.

Die Öffnungszeiten werden auf 7.3o - 14.3o Uhr beschränkt.

 

Bitte beachten Sie die beigefügten Schreiben: 

 

-Elterninformation St. Reinhildis

-Formular Betreuung

- Elterninformation eingeschränkter Regelbetrieb St. Reinhidlis

- Planung der Kindertageseinrichtungen

 

Das Team der St. Marien Kindertageseinrichtung

HERZLICH WILLKOMMEN AUF UNSERER HOMEPAGE!

 

  - Eine Kita stellt sich vor!-

             

Unsere Kita befindet sich in katholischer Trägerschaft & bietet für Kinder im Alter von 2 - 6 Jahren Platz zum Spielen, Toben, Träumen, Experimentieren, Entdecken , Kreativ sein, uvm.

 

"Man begreift nur, was man selber machen kann", sagte bereits von Goethe. Daher arbeiten wir nach dem ganzheitlichen Prinzip. Unsere Einrichtung bietet einen Lebensraum in dem vielfältige, ganzheitliche Entwicklungsmöglichkeiten für Kinder vorhanden sind, sie lernen mit Kopf, Herz, Hand & Humor.

 

Jedes Kind ist einzigartig & wird entsprechend seiner Interessen & Bedürfnisse gefördert & gefordert.

 

 

Öffnungszeiten und Betreuungsmodelle

unsere öffnungszeiten:

Montag:          7.00 - 16.30 Uhr

Dienstag:       7.00 - 16.30 Uhr
Mittwoch:      7.00 - 16.30 Uhr

Donnerstag: 7.00 - 16.30 Uhr

Freitag:          7.00 - 14.00 Uhr
 

 

Öffnungszeiten je nach buchungstyp:

25 Wochenstunden
Montag bis Freitag: 7.30 Uhr bis 12.30 Uhr


35 Wochenstunden geteilt
Montag bis Donnerstag: 7.30 Uhr bis 12.30 Uhr

&

14.00 Uhr bis 16.30 Uhr
Freitag: 7.30 Uhr bis 12.30 Uhr

35 Wochenstunden im Block
Montag bis Freitag: 7.00 Uhr bis 14.00 Uhr

35 Wochenstunden im Block mit einem Ausnahmetag
Montag bis Freitag: 7.30 Uhr bis 14.00 Uhr
Montag, Dienstag, Mittwoch ODER Donnerstag:

7.30 Uhr bis 16.30 Uhr

45 Wochenstunden
Montag bis Donnerstag: 7.00 Uhr bis 16.30 Uhr
Freitag: 7.00 Uhr bis 14.00 Uhr

Unsere pädagogische Arbeit

Unsere pädagogischen Schwerpunkte:

Ansatz des ganzheitlichen Konzeptes: Jedes Kind ist einzigartig & wird entsprechend seiner Interessen & Bedürfnisse gefördert & gefordert.

Partizipation: Die Kinder lernen ihre eigenen Ideen, Wünsche & Bedürfnisse wahrzunehmen & zu äußern, in dem sie in Entscheidungsprozesse des Alltags einbezogen werden. 

Situationsorientiertes Arbeiten: Die Interessen & Bedürfnisse der Kinder werden aufgegriffen & vertieft.

Religionspädagogische Elemente prägen den Tag: Beten beim Mittagessen sowie bei Geburtstagsfeiern, Besuche der Kirche, Teilen von Spielsachen & aufeinander achten sowie einander helfen.

Gruppenübergreifende Arbeit ermöglicht den Kindern durch die Funktionsnebenräume vielseitige Erfahrungen & das Entdecken eigener Interessen sowie das Entfalten dieser.

Das Hauptziel unserer Arbeit ist es die Kinder in ihrer Entwicklung ganzheitlich zu stärken, zu unterstützen & zu begleiten, damit sie sich zu eigenständigen, eigenverantwortlichen Persönlichkeiten entwickeln.

 Räumlichkeiten:

 

 Funktionsräume: 

So sieht ein Tag in der Kita aus:

07.00 Uhr - 07.30 Uhr Frühgruppe: 

Die Kinder, die den Frühdienst in Anspruch nehmen, werden gruppenübergreifend in einem Raum betreut & spielen dort bis sie um halb acht von einer Erzieherin ihrer Gruppe abgeholt werden.

07.30 uhr - 08.30 uhr bringphase:

In dieser Zeit werden die Kinder von ihren Eltern in die Kita gebracht. Es erfolgt eine Übergabe an die ErzieherInnen der Stammgruppe & die Kinder gehen in das Freispiel.

08.45 Uhr - 09.00 Uhr Morgenkreis:

Im Morgenkreis begrüßen sich die Kinder & ErzieherInnen, singen Lieder, spielen (Finger -) Spiele, feiern Geburtstage & besprechen den Tagesablauf.

09.00 uhr - 10.30 uhr freispiel / angebotsphase:

Montag & Dienstag:

Allen Kindern bieten sich verschiedene Spielmöglichkeiten in allen Gruppenräumen, den Funktionsräumen, dem Bällebad & der Turnhalle. Die Kinder dürfen hierbei selbstständig, anhand eines Magnettafelsystems, entscheiden welche Räume sie besuchen möchten. Des Weiteren haben vier Kinder aus jeder Gruppe die Möglichkeit auf dem Spielplatz der Einrichtung zu spielen. Das mitgebrachte Frühstück können die Kinder zwischen den einzelnen Aktivitäten zu sich nehmen.

Mittwoch:

An diesem Tag findet unsere "Wackelzahn-Gruppe" für die angehenden Schulkinder statt. Für die anderen Kinder sind die Gruppenräume sowie die Funktionsräume geöffnet.

Donnerstag:

Dieser Tag ist unser Bewegungs- & Waldtag. Die Kinder, die sich für den Ausflug in den Wald angemeldet haben, besuchen ab 08.30 Uhr unser Waldstück des Surenburger Waldes. Den Kindern in der Kita steht die Turnhalle, alle Gruppenräume sowie das Außengelände zum Spiel zur Verfügung.

Freitag:

An diesem besonderen Tag, dem "Überraschungsfreitag" finden vielseitige sowie spannende Aktivitäten (Ausflüge, Backangebote, Kreativangebote, Besuche bei unseren Kooperationspartnern etc.) in der Gemeinschaft der jeweiligen Gruppe statt.

10.30 Uhr - 11.30 Uhr "Draußenzeit":

Alle Kinder gehen gemeinsam mit ihren ErzieherInnen auf den Spielplatz.

11.30 Uhr - 12.30 Uhr Abholphase / Übermittagsbetreuung:

Die Kinder die an unserer Übermittagsbetreuung teilnehmen gehen in ihre jeweilige Essensgruppe & bekommen dort eine warme Mahlzeit.

Die Kinder, die nicht an der Übermittagsbetreuung teilnehmen, werden auf dem Spielplatz der Kita betreut & bis spätestens 12.30Uhr abgeholt.

12.30 Uhr - 14.00 Uhr Übermittagsbetreuung:

Nach dem Mittagessen gibt es für die Kinder, die einen Mittagsschlaf benötigen die Möglichkeit in unserem Schlafraum einen Mittagsschlaf zu machen.

Die anderen Kinder hören in ihrer Betreuungsgruppe eine Geschichte, machen eine Traumreise oder lauschen einer Entspannungsmusik. Anschließend gehen sie einer ruhigen Aktivität nach. 

14.00 Uhr - 16.30 Uhr Nachmittagsbetreuung:

Das Freispiel steht auch am Nachmittag im Vordergrund unserer pädagogischen Arbeit. Die Kinder spielen dann gruppenübergreifend bis sie von ihren Eltern abgeholt werden.

Gegen 15.00 Uhr machen die Kinder eine gemeinsame Obst - / & Snackpause.

Aktivitäten und Projekte

gesundes frühstück:

Jeden 1. Dienstag im Monat bieten wir ein gesundes Frühstücksbuffet an. 

 

"Vorschulprogramm":

Jeden Mittwoch von 09.00 - 11.00 Uhr findet unser "Wackelzahnprogramm" mit verschiedenen Inhalten (Exkursionen, Kreativangebote, Arbeitsblätter, Projekte, Experimente, uvm.) statt.

 

Waldexkursionen:

Jeden Donnerstag besuchen wir ein Waldstück des Surenburger Waldes. 

Spielplatz:

Unser über 2000qm² großes Außengelände verfügt über abwechslungsreiche Spiel - & Bewegungsmöglichkeiten. Regelmäßig finden Ausflüge zu den verschiedenen Spielplätzen im Ort statt. 

Zahngesundheitsvorsorge 

Zweimal im Jahr besucht uns der Arbeitskreis Zahngesundheitsvorsorge. Mit den Kindern wird auf spielerische Weise das Zähneputzen geübt und die Zahnpflege altersentsprechend erarbeitet.

Geburtstagsfeier:

In einem gemeinsamen Stuhlkreis feiert jedes Kind seinen Geburtstag mit einem altersentsprechenden Programm. 

Zusammenarbeit mit verschiedenen institutionen

Wir arbeiten mit verschiedenen Ergotherapeuten, Logopäden, der Diagnostikstelle in Tecklenburg, sowie der Erziehungsberatungsstelle zusammen. Darüber hinaus haben wir verschiedene Kooperationen mit ortansässigen Institutionen (St. Antonius Grundschule, Bücherei, Seniorenheim, Sportverein, Zahnarztpraxis, Physiotherapiepraxis "Beweglich", uvm.) abgeschlossen.

 

Religionspädagogische Angebote

Regelmäßige Gottesdienste, biblische Geschichten, christliche Lieder und Gebete werden in den Kitaalltag eingebaut und den Kindern ermöglicht die Elemente des christlichen Glaubens kennenzulernen. 

Wir begegnen anderen Religionen und Kulturen mit Achtung und Offenheit.

Projekte im alltag:

Große & kleine Projekte lockern den Alltag auf & vertiefen die Interessen der Kinder wunderbar. 

Wir laden jährlich ein zu:

 

Kindergottesdiensten

Festen / Feiern

Vater - Kind - Aktionen

Elternaktionen

Osternestersuche

Großelternnachmittagen

Adventsfeiern

Exkursionen

Elternabenden

Fahrt zur Freilichtbühne

Ernte - Dank - Feier

verschiedenen Exkursionen

Entwicklungsgespräche

Tag der offenen Tür

St. Martinsumzug

Nikolausfeier (Der Nikolaus besucht uns in der Kita!)

uvm.

Unser Team

Das Team

Unser engagiertes Fachpersonal zeichnet sich durch folgende Schwerpunkte aus:

 

Bewegungspädagogik

Waldpädagogik

U3 Betreuung

Sprachförderung

Gesundheitsförderung

Elternarbeit

Konfliktmanagement

Religionspädagogik

Partizipation

Inklusive Arbeit

Trauerbewältigung

Kommunikationsmanagement

Ganzheitliche Förderung

Im Büro:

Tina Beyer

Einrichtungsleitung

Fachkraft in der Mondgruppe

In der Wolkengruppe:

Silke Lipski

1. Fachkraft

Denise Bosse

Fachkraft

Lisa Eckeler

Fachkraft

In der Sternengruppe:

Brigitte Eiter

1. Fachkraft

Stephanie Stegemann

Fachkraft

Daniela Baar

Fachkraft

Hildegard Carstensen 

Fachkraft 

In der Mondgruppe:

Tatjana Herlein

1. Fachkraft

Mona Wechelmann

Fachkraft

Anne Obermeyer

Fachkraft

In der Sonnengruppe:

Annette Schaten

1. Fachkraft

Helene Wins

Fachkraft für Inklusion

Elisabeth Sandfort

Fachkraft

Kathrin Rerich 

Praktikantin im Anerkennungsjahr 

Unterstützung in der Küche:

Birgit Gladen

Hauswirtschaftskraft

Termine und Ferienzeiten

Ferien und Schließungstage

Aktuelles

Juhu....Endlich wieder Kindergarten...!

Endlich dürfen wir nach der langen Coronapause wieder mit unseren

Freunden spielen, Quatsch machen, die Kitawelt entdecken und gemeinsam

mit unseren Erzieherinnen singen & basteln.

Wir hoffen, dass die Kita nicht noch einmal geschlossen werden muss!

Die Kinder & Erzieherinnen der St. Marien Kita

 

Ein dreifaches "Bevergern, Helau!"

Eine Überraschung erreichte uns am heutigen Rosenmontag.

Zwei Vertreter des Karnevalsverein Bevergern versüßten uns den Tag mit ein paar Gummibärchen, Marshmallows & kleinen Sachen zum naschen.

Die Kinder haben sich sehr gefreut.

Wir sagen DANKE!!

Und ein dreifaches "Bevergern, Helau!"

 

Karneval, mal anders

"Bevergern, Helau!", klingt es in diesem Jahr leider nicht von den Straßen.

Aber Ihr müsst nicht ganz auf den Karneval verzichten.

Wir haben für jedes Kind aus der St.Marien Kita eine

"Karnevalsbox"  mit kleinen Überraschungen zusammen gestellt.

So könnt Ihr gemeinsam mit Mama, Papa & euren Geschwistern Karneval zu Hause feiern!

Viel Spaß beim Verkleiden!

"St.Marien Kita, HELAU!!!"

 

wintermärchen

Frostige Temperaturen, viel Schnee, Eiszapfen an den Dächern & sonnige Wintertage herrschen nun seit gut einer Woche über unseren Alltag.

Alles sieht wie verzaubert aus! Die Kinder erfreuen sich an dem Schnee und den damit einhergehenden Aktivitäten: Schlitten fahren, Eisbahn bauen, Schneeengel machen oder einfach Schnee schaufeln.

Es macht großen Spaß die Natur bedeckt vom Schneemantel zu entdecken, Experimente mit Schnee auszuprobieren oder selbst gewerkelte Futterstationen für die Vögel zu gestalten.

Und nach den winterlichen Betätigungen genießt man umso mehr die kuschelige Zeit Zuhause mit einer heißen Tasse Kakao und der Familie.

 

Liebe Kinder,

liebe Eltern!

 

Heute wollen wir mit euch einmal etwas ganz Tolles machen!

Habt ihr Lust auf eine

Schatzsuche????

Ja???

Dann schnappt euch die Mama & den Papa

& los geht es!!!

Aber wartet...rennt nicht direkt los!

Was fehlt uns denn noch?

Richtig....eine Schatzkarte!

Unter diesem Beitrag, können deine Eltern

eine Karte herunterladen & ausdrucken.

(Bitte vergesst nicht den Aufgabenzettel).

Dann braucht ihr nur noch einen Stift &

die Suche kann los gehen.

Wir sind gespannt, wer von euch den Schatz findet!

 

GANZ VIEL GLÜCK!!!

 

Eure Erzieherinnen aus der St. Marien Kita

 

- Schatzkarte

- Aufgabenzettel

Liebe Kinder, liebe Eltern!

Was war das für eine tolle Schneemann-Aktion!

Ihr hattet bestimmt viel Spaß!

Wir vom Kindergartenteam haben uns sehr

über die vielen schönen Fotos

von euch und eurem Schneemann gefreut!

Wenn ihr Lust habt, könnt ihr euch die Collagen von

euren Bildern hier auf unserer Homepage

anschauen.

Ganz liebe Grüße

und bleibt weiterhin gesund…

 

euer Kindergartenteam!

Liebe Kinder!

"Es schneit...es schneit...kommt alle aus dem Haus...!

Hurra...endlich Schnee!

Darauf haben wir uns schon soo lange gefreut!

Habt ihr Lust einen Schneemann zu bauen? Dann schnappt euch eure Geschwister & Mama & Papa & los geht es!

Wir vom Kindergarten würden uns freuen, wenn ihr später ein Bild von euch & eurem Schneemann machen würdet!

Dieses Bild schicken Eure Eltern uns zu. 

Auf die Plätze...fertig...Los!

Viel Spaß!

Euer Kindergartenteam!

Liebe Eltern!

Das vergangene Jahr hat uns alle vor große Herausforderungen gestellt.

Wir danken Ihnen für Ihre Bereitschaft dies mitzutragen und für ihr Vertrauen.

Nun wollen wir uns freuen auf ein Jahr 2021 mit:

 

Neuer Magie

            Neuen Gedanken

Neuen Gelegenheiten

             Neuen Träumen

Neuen Abenteuern

             Neuen Lichtblicken

Neuer Hoffnung

              Neuen Chancen

Neuen Wegen

               Neuem Anfang

 

Herzliche Grüße und bleiben Sie gesund Ihr

                        Team vom

             St. Marienkindergarten

 

Kontakt

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf!

Für Ihre Fragen stehen wir Ihnen gerne auch persönlich zur Verfügung!

 

Ihre Ansprechpartner sind :

Einrichtungsleitung: Tina Beyer

Verbundleitung: Alexander Tebbe

 

          Hier erreichen Sie uns:

Katholische Kindertageseinrichtung St. Marien

Baumgarten 2

48477 Hörstel - Bevergern

Tel. 05459 - 1309

Mail: kita.stmarien-bevergern@bistum-muenster.de