Weihnachtsmannfreie Zone – Nikolausaktion in St. Reinhildis

In Bevergern gibt es die lange Tradition, den Heiligen Nikolaus und nicht den Weihnachtsmann in das Bewusstsein der Leute zu rücken.

Dazu wurde auf dem Martinimarkt in Bevergern der Hlg. Nikolaus aus Schokolade verkauft und dann am 06. Dezember bis 08:00 Uhr durch den Jugendkreis Bevergern vor die Türen der Beschenkten gestellt. So gab es für diese am Nikolausmorgen eine Überraschung als sie die Haustür öffneten.


In diesem Jahr soll die Nikolausaktion, die unter dem Titel „Weihnachtsmannfreie Zone“ steht, für ganz St. Reinhildis durchgeführt werden. Dazu bieten alle Messdienerrunden sowie die Jugendkreise den Nikolaus zum Verkauf an.


Verkaufsstellen sind:

  • In Bevergern:
    • am 11. November nach der Messdieneraufnahme, nach der Vorabendmesse um 18:15 Uhr
    • am 12. November auf dem Martinimarkt ab 9:00 Uhr
  • In Dreierwalde:
    • am 04./05. November jeweils vor und nach den Messen vor der Kirche
    • am 11./12. November jeweils vor und nach den Messen vor der Kirche
  • In Hörstel:
    • am 11. November nach der Vorabendmesse um 16:45 Uhr
    • am 12. November nach der Messe um 10:30 Uhr
  • In Riesenbeck:
    • am 04. November nach der Vorabendmesse um 16:45 Uhr
    • am 05. November nach der Messe um 10:00 Uhr.


Der Nikolaus wird zu einem Preis von 3€ verkauft, wovon ein Teil in die Jugendarbeit des jeweiligen Seelsorgebezirks fließt, also für die Jugendarbeit vor Ort zur Verfügung steht.

 

Die Organisatoren freuen sich auf einen regen Verkauf!