Verkehrssicherheitsmaßnahmen in St. Bernhard-Kirche

Im Rahmen einer turnusmäßigen Überprüfung der denkmalgeschützten Kirche St. Bernhard Gravenhorst wurde festgestellt, dass sich der Putz sowohl im Kirchengewölbe als auch an den Wänden im großen Umfang von der Hintermauerung gelöst hat und im größeren Umfang herabzufallen droht.

 

Entsprechend besteht die Gefahr für Dritte, von herabfallendem Putz verletzt zu werden. Innerhalb der nächsten zwei Wochen wird deshalb ein Sicherheitsnetz angebracht. Die gründliche Renovierung soll im Frühjahr stattfinden. Möglicherweise wird die Sonntagsmesse kurzfristig vorübergehend in die St.-Antonius-Kirche verlegt werden müssen.


Bitte achten Sie auf entsprechende Hinweise im Reinhildisbrief und auf der Homepage. Wir bitte um Ihr Verständnis. Herzlichen Dank.

[28.09.2018]