Terminplan zum Architketenwettbewerb

Nachdem der Kirchenvorstand im März grünes Licht für einen Architektenwettbewerb in Hörstel gegeben hat, wird es nun in einigen Wochen konkret.

Bis Ende Juli können die acht Architekturbüros ihre Entwürfe und Ideen für die Neustrukturierung des Gebäudeensembles von St.-Antonius-Kirche, Pfarrzentrum beziehungsweise Pfarrbüro und Pfarrhaus noch zusammenstellen.

 

Am 31. August tagt das Preisgericht und wird die drei erstplatzierten Entwürfe festlegen. Eine Woche später - am Samstag, 7., und Sonntag, 8. September - sollen die Ergebnisse der Öffentlichkeit vorgestellt werden. Nach den Messfeiern wird es in der St.-Antonius-Kirche eine Präsentation der Architektenentwürfe geben.

 

Am Mittwoch, 18. September, lädt dann der Kirchenvorstand alle Interessierten zu einem Gemeindegespräch nach der Messe ab etwa 19.30 Uhr ein. Den Inhalt des Gemeindegesprächs sollen Fragen zu den Entwürfen aber auch Anregungen und Kritikpunkte zu den vorgestellten Projekten bilden.

 

Abschließend trifft sich der Kirchenvorstand Anfang Oktober zu einer Sondersitzung, um die zukünftige Ausrichtung des Pfarrstandorts der St.-Reinhildis-Kirchengemeinde zu beschließen. Alternativ zu den Ideen des Architektenwettbewerbs steht der Status Quo - die Beibehaltung des bisherigen Gebäudebestandes - zur Abstimmung.  

[08.07.2019]