Sternsinger Hörstel

Am Samstag, dem 8. Januar 2022, findet die Sternsingeraktion in Hörstel statt. Sie steht dieses Jahr unter dem Motto "Gesund werden - Gesund bleiben". Aufgrund der aktuellen hohen Inzidenzen wird die Aktion der Situation angepasst. Die Sternsinger verteilen ab 10.30 Uhr Segenstüten an alle Haushalte. In den Segenstüten ist ein Segensaufkleber und ein Flyer mit dem Hinweis zu Spendenmöglichkeiten. Wie auch schon im letzten Jahr besteht die Möglichkeit, am Samstag und Sonntag eine Spende in die Krone an der Krippe in der St.-Antonius-Kirche oder in den Briefkasten am Pfarrhaus bis Ende Januar einzuwerfen. Gerne darf auch auf das Spendenkonto (s.u.) für die Sternsinger überwiesen werden.

Eine weitere Möglichkeit ist in diesem Jahr neu: der "Segens-drive-in" auf dem Kirchplatz. Von 11-16 Uhr besteht dort die Möglichkeit, mit dem Auto vorzufahren. Die Sternsinger sagen den Segensspruch auf und die Spendenübergabe geschieht mit einem Kescher mit entsprechendem Abstand. Der Erlös ist für die Bildungsaufgaben in der Diözese Damongo/Ghana bestimmt. 

Im Namen der Kinder sagen wir Ihnen herzlichen Dank für Ihre Spende!

 

EIN SEGEN FÜR SIE

Wir Sternsinger der Kirchengemeinde St. Reinhildis, konnten Ihr Haus dieses Jahr wegen der Corona-Pandemie, leider nicht persönlich besuchen.

Wir wünschen Ihnen auf diesem Wege Gottes Segen für das

neue Jahr!

Wir freuen uns, wenn Sie die Sternsingeraktion mit einer Spende unterstützen!

 

Spenden sind auf folgendem Weg möglich:

-Bankverbindung:

Verband der Kath. Kirchengemeinden

IBAN:DE63403510600000009878

Stichwort: Spende Sternsinger Hörstel

-Direkt bei den Sternsingern, in den dafür vorgesehenen Kescher.

-In der St.-Antonius-Kirche an der Krippe, in der großen,

goldenen Spenden-Krone.

-Im Briefkasten am Pfarrhaus Hörstel!

 

Die Segenstüte darf als Spendentüte genutzt werden.