Rückblick: Kolpingfamilie Hörstel besucht die Reitanlage Riesenbeck International

Am vergangenen Wochenende anlässlich der Kreismeisterschaft auf der Reitanlage der Surenburg hat sich die Kolpingsfamilie Hörstel mit dem Fahrrad auf den Weg nach Riesenbeck gemacht, um einen Besichtigungstermin auf der Reitanlage wahrzunehmen. Der Geschäftsführer Karsten Lütteken von Riesenbeck International begrüßte die Teilnehmer aus Hörstel. Herr Lütteken gab einen groben geschichtlichen Abriss der 15 ha großen Reitanlage - von der Gründung des Zucht-, Reit- und Fahrverein Riesenbeck e.V. 1925 über das erste Nachkriegsturnier 1949 bis heute, wo sich das Reitsportzentrum Riesenbeck International in die bestehende Reitanlage Surenburg einfügt. Die zwei neuen Reithallen mit den Reitflächen 80 x 40 m und 25 x 60 m runden das bestehende Turnierareal des Reitervereins Riesenbeck an der Surenburg ab.

 

22.05.2017