Rückblick: Jubiläum zum 90.-jährigen Bestehen der Kolpingfamilie Hörstel

Der Festtag startete am Sonntag, 01.09., um 10.30 Uhr mit einer Festmesse in der St.-Antonius-Kirche zelebriert von dem Präses der Kolpingfamilie, Pastor Peter Gaspar, und Bezirkspräses Pfr. Peter Kossen aus Lengerich. Pfr. Kossen hielt zum Gottesdienstthema "Freude mit Freunden teilen" eine beeindruckende Predigt über das Elend der Wanderarbeiter zur Zeit von Adolph Kolping, aber auch über Migration als Herausforderung unserer Zeit. Er appellierte an alle Kolpinger: "Lassen wir uns von Jesus Christus ermutigen und nehmen wir Adolph Kolping als Vorbild."

Nach dem Gottesdienst wurden die Gottesdienstbesucher auf dem Festgelände am Pfarrzentrum bereits von den Pfadfindern mit heißen Grillwürstchen und Getränken erwartet.

André Berghaus begrüßte alle auswärtigen Gäste und dankte auch allen Bannerabordnungen für ihr Kommen. Nach einer kurzen Übersicht und Erklärung der vielen Spiele startete das bunte Programm für Groß und Klein nach dem Motto des Gottesdienstes "Freude mit Freunden teilen".