Rückblick: Pater Seyfried wurde verabschiedet

Am Mittwoch, 10.01., wurde Pater Walter Seyfried in der Abendmesse und mit einem anschließenden Empfang im Pfarrzentrum verabschiedet. Zu der sehr gut besuchten Messfeier waren auch die Mitbrüder des Pastoralteams unserer Gemeinde, die Weißen Väter und der Vertreter des Provinzials aus Köln gekommen. Die Messfeier wurde musikalisch sehr gelungen von unserer Kirchenmusikerin Frau Klingner und den Spirits unter der Leitung von Donald Weiß gestaltet. Der Chor verabschiedete sich nicht nur von Pater Seyfried als Seelsorger sondern auch als Chormitglied. Am Ende der Messfeier bedankte sich die Pfarreiratsvorsitzende Astrid Niermann bei dem sehr geschätzten und beliebten Pater Seyfried für alles, was er für unsere Gemeinde getan hat und wünschte ihm alles Gute für seine neue Wirkungsstätte in Trier. Auch Pfr. Winkeler dankte Pfr. Seyfried für seine große Einsatzbereitschaft, seine Treue und seine Offenheit für alles Neue.

Als wohlüberlegtes Abschiedsgeschenk im doppelten Sinne wurde Pater Seyfried von den Kollegen, Mitarbeitern, Pfarreirat und Kirchenvorstand neben einer schicken Winterjacke auch die passende Mütze und Schal überreicht. Sie sollen nicht nur wärmen, sondern ihn auch umfangen mit unseren guten Wünschen und Gedanken aus St. Reinhildis und ihn auf seinen neuen Wegen begleiten.

Pater Seyfried zeigte sich sehr gerührt über die große Anteilnahme, betonte aber so schwer ihm der Abschied auch fiele, die ihm entgegengebrachte Wertschätzung würde ihn aber auch sehr ermutigen für seine neue Aufgabe in Trier.