Nikolausaktion in St. Reinhildis

Zum zweiten Mal soll in diesem Jahr das Gebiet der Pfarrei zur "Weihnachtsmannfreien Zone" werden.

Mit der Nikolausaktion wollen Jugendliche unserer Kirchengemeinde den Heiligen Nikolaus - und gerade nicht den Weihnachtsmann - in das Bewusstsein der Leute rücken.

Dazu können Sie an den Verkaufsstellen Schokoladen-Nikoläuse bestellen, die dann am 6. Dezember bis 8:00 Uhr durch die Jugendlichen vor die Türen der Beschenkten gestellt werden.

 

 

Verkaufsstellen sind: 

In Bevergern:

  • am 11. November auf dem Martinimarkt ab 9:00 Uhr

In Dreierwalde:

  • am 11. November vor und nach der Vorabendmesse in St. Anna
  • am 17./18. November jeweils vor und nach den Messen in St. Anna

In Hörstel:

  •  am 04. November nach der Messe in St. Antonius
  • am 11. November nach der Messe in St. Antonius

In Riesenbeck:

  • am 03. November vor dem Edeka um 9:00 - 14:00 Uhr
  • am 10. November nach der Vorabendmesse in St. Bonifatius
  • am 11. November nach der Messe in St. Kalixtus.

Der Nikolaus wird zu einem Preis von 3€ verkauft, wovon ein Teil in die Jugendarbeit des jeweiligen Seelsorgebezirks fließt, also für die Jugendarbeit vor Ort zur Verfügung steht.

An der Aktion beteiligen sich der fusionierte Jugendkreis Bevergern/Riesenbeck, die Messdienerrunden aus Bevergern, Dreierwalde und Riesenbeck sowie die KLJB Hörstel.

 

[29.10.2018]