Neuer Kirchenvorstand wurde gewählt

In der Kirchengemeinde St. Reinhilds fand am vergangenen Wochenende (17./18.11.) die Wahl der Hälfte der Mitglieder des Kirchenvorstandes statt. Die Wahlbeteiligung war mit 23,3% erfreulich hoch. Die Kirchengemeinde bedankt sich bei allen Wählerinnen und Wählern für diese im Vergleich zur letzten Wahl hohe Beteiligung sowie bei allen an der Wahl beteiligten Helferinnen und Helfern.

 

In den Kirchenvorstand gewählt wurden Marco Göttlich, Bartholomäus Grolle, Ludger Löbbers, Hendrik Overmöller, Werner Paetzke, Ingrid Reimelt, Franz-Josef Sasse und Edith Schnetgöke. Die Kirchengemeinde bedankt sich ganz ausdrücklich bei allen weiteren Kandidatinnen und Kandidaten für ihr Engagement.

Einsprüche gegen die Wahl sind innerhalb von 14 Tagen nach dem Wahlsonntag schriftlich unter Angabe von Gründen beim bisherigen Kirchenvorstand zu erheben.

 

Zusätzlich zu den neu gewählten Kirchenvorstandsmitgliedern bleiben weiterhin im Amt: Christian Allrogge, Michael Book, Stefan Egelkamp, Andrea Heekenjann, Dr. Christian Kemmer, Martin Kordsmeyer, Markus Mergenschröer und Elisabeth Wiesmann.

 

Die konstituierende Sitzung des neuen Kirchenvorstandes findet am 3. Dezember 2018 um 19.00 Uhr im Pfarrhaus Hörstel statt.

 

[19.11.2018]