Kinder- und Jugendchor startet mit neuer Chorleitung - Moderne Kinder- und Popsongs zum Mitsingen

Die Pfarrgemeinde St. Reinhildis stellt die Nachfolgerin von Heike Berlage für den Kinder- und Jugendchor vor.

Carina Hindersmann wird als neue Chorleiterin den Kinderchor übernehmen und ab September leiten.

 

Das Angebot spricht junge Sänger und Sängerinnen im Alter zwischen 6 und 20 Jahren an, die sowohl gerne Musik hören und spüren, als auch sich mit ihrer Stimme ausprobieren und mit Freunden und Freundinnen gemeinsam singen wollen.

Im Fokus steht nicht nur das gemeinsame Singen, sondern auch der Spaß, der damit verbunden ist, Melodien zu lernen, Texte zu üben und kleine Choreografien einzustudieren. Neben dem Erlernen von Sprache und Rhythmik des jeweiligen Songs, wird nach dem Stimm- und Körper-Warm-up gesungen. Nicht nur moderne deutsche Pop-Songs werden im Repertoire zu finden sein, sondern auch Stücks aus Musicals, Gospels und kirchlichen Liedern. Singen ist ein Prozess, der Zeit benötigt, um sich zu entfalten.

 

Corina Hindersmann ist 25 Jahre als und wohnt in Ibbenbüren. Sie ist angehende Sozialpädagogin und  auch freiberufliche Musikerin. Im kommenden Sommer erlangt sie den Bachelorabschluss. In ihrer Vergangenheit sang sie über sechs Jahre im Gesangsunterricht. Seit zwei Jahren erlernt sie das Klavierspielen und leitet bereits mehrere Chorgruppen. "Man muss sich mit den Songs identifizieren können" gibt Hindersmann mit auf den Weg. Somit werden sowohl englische Lieder zum Beispiel von Ed Sheeran oder Shawn Mendes, als auch deutsche Songs gesungen, mit denen sich die Sänger und Sängerinnen wohlfühlen, Spaß haben und mit grooven können.

 

Ab September werden regelmäßig Chorproben freitagsnachmittags stattfinden. Kinder und Jugendlichen, die Interesse haben, regelmäßig in einem Chor zu singen, sind herzlich eingeladen zu der gemeinsamen Schnupperstunde am Freitag, dem 6. September, von 15.30 Uhr bis 16.30 Uhr in das Pfarrheim Bevergern zu kommen.

Anmeldungen werden im Pfarramt Hörstel (05459/971220), im Kirchenbüro Bevergern (05459/802538), im Kirchenbüro Dreierwalde (05978/1328) und im Kirchenbüro Riesenbeck (05454/8216) entgegen genommen.