In eigener Sache: Die Datenschutz-Grundverordnung

Am morgigen Freitag, dem 25. Mai, tritt in der gesamten EU die Datenschutz-Grundverordnung (kurz DSGVO) in Kraft. Bereits seit heute ist das neue Kirchliche Datenschutzgesetz (kurz KDG) gültig. Wir begrüßen die gesetzlichen Bestrebungen zum Schutz persönlicher Daten und der informellen Selbstbestimmung.

 

Die Umsetzung der neuen Gesetzgebung erfordert allerdings noch die Auslegung einzelner strittiger bzw. uneindeutiger Regelungen. Ebenso bemühen wir uns derzeit um die Erarbeitung eines Vorgehens, um Dokumentationspflichten nachzukommen, die aus dem DSGVO bzw. aus dem KDG folgen. Das kann dazu führen, dass in der kommenden Zeit auf dieser Homepage weniger Bilder erscheinen oder einzelne Informationen (im besten Falle) kurzfristig nicht auf der Seite einsehbar sind. Wir verzichten zum Beispiel zunächst auf jegliche namentliche Nennung im online einsehbaren Reinhildisbrief.

 

Wir bitten Sie, wenn Sie Ihre Persönlichkeitsrechte durch diese Homepage verletzt sehen, kontaktieren Sie uns über das Pfarrbüro. Wir werden die entsprechenden Informationen oder Bilder dann umgehend entfernen.

 

[24.05.2018]