Ihnen allen ein gesegnetes Osterfest!

Liebe Schwestern und Brüder!
Ihnen allen trotz Corona-Krise ein „frohes“ und gesegnetes Osterfest.
Es sind schwere Zeiten, in denen wir gerade leben.
Tag für Tag Nachrichten von neuen Todesfällen und Infektionen im Zusammenhang mit dem Coronavirus. Menschen, die einander viel bedeuten, dürfen sich nicht besuchen; im Altenheim, im Krankenhaus oder zuhause - und das tut weh. Doch Gott sei Dank, gibt es viele, die mit Kreativität und Witz Zeichen der Wertschätzung senden. Und vor allem gibt es viele, die aufopferungsvoll für andere da sind; in den Altenheimen, Krankenhäusern, Geschäften und daheim. Das Foto, das sie sehen, zeigt die Darstellung auf unserer diesjährigen Osterkerze. Zu sehen ist das Emmaus-Evangelium. Der Auferstandene ist mit den Jüngern auf dem Weg nach Emmaus. Zunächst erkennen sie ihn nicht, doch dann gehen ihnen die Augen auf.
Auch jetzt in unserer Situation ist er da, vielleicht unerkannt, aber gegenwärtig. Mögen auch uns die Augen aufgehen.

 

Ihnen allen ein frohes und gesegnetes Osterfest.
Im Namen der Pfarrgemeinde

Ihr Pastor Christoph Winkeler