Eucharistische Anbetung in St. Anna

Am Samstag, 29.02., findet in St. Anna die Eucharistische Anbetung statt. Die Aussetzung des Allerheiligsten ist um 17.15 Uhr. Danach folgt eine stille Anbetung. Von 17.45 bis 18.15 Uhr gestalten der Liturgiekreis und die Senioren die Anbetung. Um 18.30 Uhr ist dann die Vorabendmesse, die mit dem Sakramentalem Segen endet. Die Betstunde der Erstkommunionkinder ist am Sonntag, 01.03., beginnend mit der Aussetzung des Allerheiligsten um 16.00 Uhr in der St.-Anna-Kirche. Eine Schlussandacht um 17.00 Uhr findet nicht statt.