21. Juli: Aufführung des Sommerferien-Musicals des Kinder- und Jugendchores

Am 21. Juli um 16.30 Uhr wird in der St.-Marien-Kirche Bevergern das Musical "Als die Tiere die Schimpfwörter leid waren" aufgeführt.

 

Der Kinder- & Jugendchor studiert das Stück gemeinsam mit weiteren Sängerinnen und Sängern in der ersten Sommerferienwoche ein.

Hier eine  kurze  Beschreibung der Handlung des Musicals:
Eine Gruppe Kinder streitet auf dem Schulhof. Dabei fallen die üblichen Schimpfwörter wie "dumme  Kuh", "Kamel" oder "alter Esel". Ratte Rasko wird auf der Suche nach Essbarem Ohrenzeuge.
Empört läuft sie zu den betroffenen Tieren, berichtet von dem Geschimpfe und stachelt sie zur Gegenwehr an. Die Tiere halten Rat, um Vorschläge für eine Gegenstrategie zu sammeln.
Die weise Eule Eulalia wird zu Hilfe gerufen. Sie hat schließlich einen raffinierten Plan, bei dem ein Zauber und das Lachen eine große Rolle spielen. Natürlich führt er zum Happy End.

 

[07.07.2018]