10 Jahre Sozialpunkt Hörstel-ökomenischer Gottesdienst am 16.11. ev.Kirche Hörstel

Vor 10 Jahren eröffnete der Sozialpunkt Hörstel seine Informations- und Anlaufstelle im St.-Elisabeth-Haus in Hörstel an der Ostenwalder Str. 4. Vorausgegangen waren schon 2 Jahre zuvor Ideen in der Caritasgruppe Hörstel, die von der Evangelischen Kirchengemeinde gerne aufgegriffen wurden. Nach Einbezug der Bevölkerung und Feststellung des Bedarfs begann die Gewinnung und Ausbildung der ca. 15 Ehrenamtlichen aus allen Hörsteler Gemeindeteilen, welche mit viel Freude und Wissen Ratsuchenden vor allem bei finanziellen Problemen beistehen. Dabei geht es weniger um die Verteilung von Geld, sondern eher um praktische Hilfe bei der Beantragung von Hilfen, beim Herausfinden von Beratungs- und Unterstützungsangeboten. Die Begleitung des Sozialpunktes liegt in den Händen des Caritasverbandes Tecklenburger Land, der das Wissen und den Rückhalt gibt, den es in der Beratungsarbeit braucht. Vom Seelsorgeteam begleitet Diakon Michael Spliethoff die Gruppe und arbeitet hier eng mit den 4 Caritasgruppen und der Flüchtlingshilfe Hörstel zusammen.

 

Das Jubiläum wird am Samstag, dem 16. 11., um 11 Uhr in der Evangelischen Kirche mit einem öku-menischen Gottesdienst festlich begangen.